Nichts wird sich ändern … … … … … …

Posted by: admin  :  Category: Aufreger, Politik, Terror

Solange solche Politiker gewählt werden

wird sich daran leider nichts ändern.

Die Lehre aus Kalifornien ………………….

Posted by: admin  :  Category: Aufreger, Politik, Terror

Bei den Schüssen in einer Behinderteneinrichtung im US-Bundesstaat Kalifornien sind am Mittwoch 14 Menschen ums Leben gekommen, 21 weitere wurden verletzt.

Das Wichtigste in Kürze: Die 27-jährige Pakistanerin Tashfeen Malik tötete mit ihrem pakistanischstämmigen Mann Syed Farook am Mittwoch 14 Menschen und verletzte 21 weitere, bevor das Paar von der Polizei erschossen wurde.
Im Haus der Todesschützen fanden Ermittler ein großes Waffenarsenal, darunter mehrere Rohrbomben.

Laut neuesten Erkenntnissen des FBI´s, besteht keinerlei Verbindung zur Terrororganisation IS oder anderen radikal islamistischen Gruppierungen. 

Was lehrt uns das ?

Man muss nicht Mitglied einer terroristischen Organisation sein, um Ungläubige im Namen Allahs abzuschlachten.
Es kann auch Gefahr vom “nette Nachbarn” ausgehen.

Diese schreckliche Tat hat natürlich nichts mit dem Islam zu tun.

Auch die Attribute “streng gläubige Muslime” deuten überhaupt nicht darauf hin, denn mit dieser Einschätzung gelten diese Beiden als besonders friedfertig – oder?.

Das eigentliche Opfer ……………………………

Posted by: admin  :  Category: Aufreger, Politik, Terror

Das die Wahnsinnstat des Alen R. keinen religiösen Hintergrund und natürlich nichts mit dem friedfertigem Islam zu tun hat, wurde uns ja schon unmittelbar nach der Tat in die Köpfe gehämmert.
Trotz Aufruf des IS, das Auto als Waffe zu verwenden.

Jetzt, gerade rechtzeitig vor der Wien-Wahl, offenbart sich der Amokläufer in der Kronenzeitung.

“Alen R. ist ein angepasster Häftling. Die meiste Zeit liegt er auf dem Bett in seiner Einzelzelle und schläft viel” 
“Seit mich meine Frau mit unseren Söhnen verlassen hat ging es mir nicht gut”
“Wir führten immer ein harmonisches Dasein”

Spätestens jetzt wissen wir, dass seine Frau lügt.
Vermutlich hat sie sich ihre Verletzungen selbst zugefügt und ist danach ins Frauenhaus geflüchtet.

“Privat sei Alen R. eher einsam gewesen. Nie fand er Freunde, nie gehörte er zu einer Clique”

Entschuldigung, ich muss mir nur schnell ein Tränentuch holen.

“Weil ich ein Bosnier bin, galt ich von klein an in Österreich als Außenseiter”

Verdammte Nazis!

“Am Tag der Tat fuhr Alen nach Graz zu einem Date. Die junge Dame erschien nicht. Dafür sah er Männer, die ihn schon einmal bedroht hatten, ein Schuss fiel, Alen hatte Angst und flüchtete” 

Warum er dann in Tötungsabsicht auf die Verletzten eingestochen hat, kann sich der traumatisierte Alen nicht erklären. 

Ja genau, so wird es gewesen sein, dieses verdammte Land und seine Bürger sind daran schuld, vermutlich wird es ein Richter genauso sehen.

Was lernen wir daraus?
Der Häupl hat Recht, wir müssen unsere Willkommens Kultur ändern und die paar Toten als bedauerlichen Einzelfall sehen.

Einen Lichtblick gibt es aber, die letzten Klienten seiner Anwältin, Fr. Dr. Liane Hirschbrich, wurden alle zu lebenslanger Haft verurteilt.

Blutiger Ramdan ………………….

Posted by: admin  :  Category: Aufreger, Politik, Terror

GRAZ – TUNESIEN – FRANKREICH – KUWAIT

Über 60 Tote und 100 Verletzte.

Der islamische Terror überzieht die Welt mit Blut und Tränen.

Glück hatte nur der Attentäter von Graz, dass ihn die Exekutive so schnell in Gewahrsam nehmen konnte, ein paar beherzte Männer, ein Abschleppseil und eine Laterne wären schnell gefunden gewesen.

Der verwirrteste Linke muss schön langsam erkennen, dass die Zeiten der Sozialromantik endgültig vorbei sind.

Der Islam hat der restlichen Welt den Krieg erklärt.

Es ist an der Zeit, dass die Welt und besonders Europa diesem Terror Einhalt gebietet.

Was muss auf europäischer Ebene getan werden ?

.) Grenzen nach Europa dicht, Grenzen innerhalb Europas wieder kontrollieren

.) Verbot der islamischen Religion innerhalb Europas

.) Moscheen schließen und Hassprediger ausweisen (Tunesien beginnt bereits mit der Schließung)

.) Dschihad Rückkehrer inhaftieren und die Staatsbürgerschaft aberkennen.

Was muss weltweit getan werden ?

.) Militärallianz von USA und Nato

.) Massiver Einsatz von Luft- und Bodentruppen in betroffenen Gebieten

.) Unterstützung der Exekutive durch militärische Geheimdienste und kämpfende Einheiten

 

Wenn wir dieses Krebsgeschwür jetzt nicht ausbrennen, werden wir es nicht überleben.

Selbstverständlich wird unsere Regierung und die EU nichts von Alledem tun.

Es wird ein wenig Betroffenheit und ein paar schöne Worte geben, so wie immer.

Bis das Volk endlich die Regierungen wählt, welche die notwendigen Schritte einleitet, werden wir noch viel trauern müssen.