Aus Verlierern Sieger machen … … … … … … …

Posted by: admin  :  Category: Aufreger, Fake News, Politik

Viele fragen sich, wie entstehen eigentlich Fake News?

Ein sehr anschauliches Beispiel liefert die Berichterstattung der Mainstreammedien, anlässlich der Wahl in den Niederlanden.

Man lügt den Leuten vor, dass in Holland die regierende Koalition einen fulminanten Sieg errungen habe, während Geert Wilders, der Herausforderer der nach wie vor stärksten Partei VVD von Mark Rutte, eine Schlappe eingefahren habe.

Das funktioniert dann so: Es werden keine Zahlen genannt und schon gar keine Balkengrafiken veröffentlicht, weil Zahlen lügen ja bekanntlich nicht.

Die Fakten:

.) Rutte hat mit seiner Partei ein Viertel seiner Stimmen im Vergleich zur letzten Wahl eingebüßt

.) Sein Regierungs- und Koalitionspartner, die Sozialisten, haben 29 von 38 Mandaten verloren

.) Insgesamt hat die Regierungskoalition 37 von zuvor 71 Mandaten verloren.

Deutlicher kann man eine Regierung schon fast nicht mehr abwählen! 

.) der angebliche Verlierer Geert Wilders, der seine Partei vom dritten Platz weg als nun zweitstärkste Kraft etablieren konnte und fünf Mandate dazugewann.

Zweitstärkste Partei bei einer Wahlbeteiligung von fast 80 % und 5 Mandate Zugewinn, so sehen Verlierer aus, wenn es nach den Mainstreammedien geht. 

Die Botschaft soll lauten: Die „bösen Rechtsparteien“ sind am absteigenden Ast, wir dürfen jetzt alle wieder beruhigt sein.

Baron Münchhausen könnte noch einiges dazulernen.