Ich bin der Vater ……………..

Posted by: admin  :  Category: Internet, Krass, Medien

Noch etwas sehr erfreuliches zum Jahresende.

Ab sofort könnt ihr bei Astro-TV, selbstverständlich gegen einen kleine Gebühr, ein Energie-Paket von Gott bestellen.

Überbracht wird es selbstredend nicht von der Post, sondern von einem Erzengel, vielleicht sollte man einen kleinen Hostiensnack vorbereiten.
Als kleine Gratisdraufgabe bekommt man auch noch einen bekloppten Namen.

Die Moderatorin ist da nicht mit dem Affenhaus verbunden – das Kreischen stammt hier nicht von Pavianen, sondern von vor Glück weinenden Frauen, die Gehirne dürften aber von Pavianen stammen.

Tja, manche weinen im Musical, manche bei Astro-TV :-)

 

YouTube Preview Image

 

Da die Bekloppten nächstes Jahr sicher nicht weniger werden, werden hier auch die Themen nicht ausgehen.

In diesem Sinne,

 

Frohes Fest ………………..

Posted by: admin  :  Category: In eigener Sache

Allen meinen Usern und Lesern ein Frohes Fest.

Lasst es so richtig krachen, am verlogensten Tag des Jahres :-)

Victoria_011_Christmas

Und ein besinnliches Video habe ich natürlich auch noch :-)

YouTube Preview Image

Zur Info

Posted by: admin  :  Category: Fun, Information

262638_432866946780073_1294514292_n

Alle Jahre wieder ………………

Posted by: admin  :  Category: In eigener Sache, Musik, Prominente

Fucking Christkind, Biernachtsmann, Christbaummassaker und die einzig erträgliche Version von “Last Christmas” ………….

Kenner wissen, wovon ich rede :-)

Die eigentlichen Gewinner des Eurovisions Song Contestes 2012 waren wieder in der Stadt um mit uns Weihnachten zu feiern.

Und die Halle rockte, so wie jedes Jahr, kurz vor Weihnachten.

Bemerkenswert auch dieses Jahr, die Vorgruppe.

Rotzpipn 

Eine feine Band aus Simmering, mit rockigem Sound und etwas unkonventionellen Texten.

Was soll ich viel erklären, einfach das Liebeslied an Jacqueline anhören, aber bitte erst ab 18 :-)

YouTube Preview Image

Ein gelungener Abend mit Freunden, so muss die Vorweihnachtszeit sein :-)

Ist er nicht lieb ………………..

Posted by: admin  :  Category: Aufreger, Politik

unser Michael, der Häupl

 

Einmal pro Herrschaftsdekade, lässt uns der Michel Demokratie spielen.

Auch nächstes Jahr darf das Stimmvieh  der Suverän über essentielle und ganz wichtige Fragen abstimmen.

1) Wie soll die Parkplatzsituation und Lebensqualität für Bezirksbewohner/innen verbessert werden?
a. Es sollen für jeden Wiener Bezirk Parkraumregelungen eingeführt werden.
b. Es soll Lösungen für einzelne Bezirke geben (mit Berücksichtigung der jeweiligen Nachbarbezirke).

Mhhh, nehme ich jetzt Pest oder Cholera ? Ist doch egal, die Strategie ist klar erkennbar. Parkpickerl für ganz Wien und Millionen in die Stadtkassen. Damit könnte man ja schon ein wenig zocken :-)

2) Soll sich die Stadt um die Austragung der Olympischen Sommerspiele 2028 bemühen?

Selbstverständlich soll sie das tun. Einer Stadtregierung, der nicht einmal die Sanierung des Stadthallenbades gelingt, vertraut man doch gerne die Ausrichtung von Olympischen Spielen an.

3) Die kommunalen Betriebe bieten der Wiener Bevölkerung wichtige Dienstleistungen. Zum Beispiel Wasser, Kanal, Müllabfuhr, Energie, Spitäler, Gemeindewohnbauten und öffentliche Verkehrsmittel. Sind Sie dafür, dass diese Betriebe vor einer Privatisierung geschützt werden?

No na ned. Ich würde gerne an private Betriebe für weniger Leistung, mehr Geld bezahlen.

4) Soll die Stadt nach dem Beispiel der Bürger/innen-Solarkraftwerke weitere erneuerbare Energieprojekte entwickeln, die mit finanzieller Beteiligung der Bürger/innen realisiert werden? 

Na selbstverständlich, stopft mein Steuergeld in grüne Energieprojekte, die zwar wirkungslos  sind, aber recht viel Geld verschlingen.

 

Die Fragen,

würde es sie 2014 stören, wenn in China ein Fahrrad umfällt

und sind sie der Meinung, dass die Schmeissfliege 2012 weniger oder mehr auf ihren Scheisshaufen angesprochen hat,

konnten leider in dieser Volksbefragung aus Platzgründen keine Berücksichtigung finden.