Nie mehr Kopfschmerzen …………………….

Posted by: admin  :  Category: Erotik, Frauen, Fun, Männer

Wir basteln uns eine Vagina

YouTube Preview Image

Süchtig ………………….

Posted by: admin  :  Category: Film-Kino, In eigener Sache, Medien, Motorrad

26 Folgen auf DVD in 3 Nächten durchgeschaut.

Sons of Anarchy 

Ich glaube, hier kann man schon von Suchtverhalten sprechen  ;-(

Selten, dass mich eine Serie so fasziniert und in ihren Bann gezogen hat.
Es ist wie mit einer schönen Frau, man ist abgehoben, kipp voll in das Geschehen hinein und kann es kaum mehr erwarten, was als Nächstes passiert.

Essen und schlafen verkommen zu Nebensächlichkeiten. Man will nur, dass es dem Chapter gut geht :whistle:

Obwohl die Serie schon 2008 in den USA erschienen ist, wurde die erste Staffel erst 2012 von Kabel Eins ausgestrahlt. Die Ausstrahlung der zweiten Staffel wurde von dem Sender auf unbestimmte Zeit verschoben, klar mal will ja auch viel lieber C-Promis beim Kochen und Fressen zuschauen. :sick:

Leider wurden die restlichen 3 Staffeln noch nicht synchronisiert, dass heißt, Entzug auf unbestimmte Zeit, es ist hart.

Zieht Euch die Serie rein, es gibt zur Zeit nichts Besseres.

YouTube Preview Image

 

Europäische Bürger werden enteignet …….

Posted by: admin  :  Category: Aufreger, EU-Irrsinn

 

 

Wenn man ein wenig tiefer gräbt, dann stößt man auf einen Artikel der deutschen Wirtschaftsnachrichten über einen Bericht des renommierten Beratungsinstitutes Boston Consulting Group, welcher europäischen Bürgern Zwangsenteignungen in Aussicht stellt.

Gründe dafür sind die finanzielle Situation des Bankensektors und die hohe Staatsverschuldung in der Eurozone. Neben einer allgemeinen Zwangsabgabe für Anleger und Sparer sollen die Bürger über massive Steuern auf Vermögen und Erbschaften zur Kasse gebeten werden. Damit möchte man einen Schuldenschnitt zu Gunsten der maroden Eurozonen-Mitglieder von Zypern bis Frankreich finanzieren.

Der Chef-Consulter Daniel Stelter von der Boston Consulting Group hält einen Schuldenschnitt für die einzige Möglichkeit, das Schuldenproblem in Europa zu lösen. Und dieser Schuldenschnitt müsse über Steuern bezahlt werden.
Wenn es nach Stelter geht, soll der ehrlich Bürger besteuert werden, der sein Leben lang gespart hat und sich ein Geld-Vermögen oder ein Haus aufgebaut hat. Er soll die „Party aufräumen“, die ganz andere gefeiert haben.

Aber die EUdssr und ihre hochbezahlten Beraterfirmen sparen auch nicht an Zynismus, Stelter will den Bürgern im Anschluss an ihre Enteignung die Lohnsteuern senken: „Wir sollten dann einen Anreiz geben, gerade bei den Leuten, die Vermögen verloren haben, durch Arbeit es wiederherzustellen.“ Offenkundig erwartet der Berater von den Bürgern, dass sie nach ihrer Enteignung erneut hart arbeiten, um nach der nächsten Party erneut enteignet werden zu können.

Im Juni 2013 findet die nächste Bilderberger Konferenz statt und ich wette, dass die Ideen des Hrn. Stelter auf fruchtbaren Boden fallen werden.

Und die griechischen, portugisischen und italienischen Eufor-Polizisten freuen sich schon darauf, ihre Knüppel auch bald einmal bei uns einsetzen zu können.

Orgasmus 2013 …………………….

Posted by: admin  :  Category: Erotik, Frauen, Männer, Nützliches

Vorbei die Zeiten, in denen man in einsamen Nächten vor dem Bildschirm seinen Druck abgebaut hat.
Vorbei die Zeiten, in denen man mit dem Partner mehr oder weniger peinlichen Telefonsex hatte.

Durex Australia machte jetzt Nägel mit Köpfen und dachte vieles zu Ende.
Mit der neu entwickelten Fundawear-Unterwäsche ist es nun erstmals möglich, anderen über tausende von Metern hinweg einen von der Palme zu wedeln.

Berührungssensoren auf der Seite des Senders steuern Fummelstücke in der Unterwäsche des Empfängers.
Das ganze wird über pfeilschnelle Server von Handy zu Schlüpfer übertragen und scheint zu funktionieren – sogar drucksensibel.
Innovativ. ;-(

Tja, nur mit dem Kleenex abwischen muss man sich dann noch selbst. :o

YouTube Preview Image

Kirche wird moderner ……………………

Posted by: admin  :  Category: Fotografie, Frauen, Fun

Franziskus will ja die Kirche reformieren und verkrustete Strukturen aufbrechen.
Ich glaube es ist ihm schon ein wenig gelungen :p

Schlendere ich heute so gedankenverloren über den Zentralfriedhof, sehe ich eine Ordensfrau ins Gebet vertieft.
Zum Glück hatte ich meine Kamera dabei, sonst würde mir das niemand glauben.

Die Kirche hat bereits begonnen, die verstaubten Ordensgewänder gegen moderne Outfits aus zu tauschen.

Ja, ich komme in die Hölle, ich weiß  :evil: