Ein Dorf schreibt Geschichte ……………..

Posted by: admin  :  Category: Politik, Satire

Rot bis in den Tod

Es gibt einen Ort in Österreich, von dem die Sozialisten träumen. Es ist eine pulsierende Metropole im südlichen Teil des Landes der Burgen.

Die Herzen der Bürger fliegen ihnen zu, es regnet Stimmen und es herrschen schon fast totalitäre Verhältnisse.

Tschanigraben im Burgenland

70 Einwohner, ein Dorfpark, Uhudler und natürlich die obligate freiwillige Feuerwehr.

Das Wahlergebnis in dieser Gemeinde der wackeren Roten lässt Kreisky´s Absolute wie einen Kindergeburtstag ausehen.

77,14 % mit einem Zuwachs von 8,9 % für die SPÖ !  

Das beste Wahlergebnis österreichweit.

Die Ergebnisse im einzelnen :

Wir haben beinhart und mit Nachdruck recherchiert, sind aber leider auf eine Mauer des Schweigens gestoßen, sodass wir auf Gerüchte und Hörensagen angewiesen sind.

Wie uns zugeraunt wurde, kommen die Stimmen der ÖVP vom Pfarrer, dem Messner, dem Lehrer, dem Wirt  und einem querulantischem Bauern.

Der Dorfpolizist steht in Verdacht, die FPÖ gewählt zu haben.

Nach den beiden Wählern von Frank und den Neos wird noch gefahndet, eine Verbannung ins Exil nach Ungarn ist ihnen sicher.

Aber Tschanigraben war schon immer für einen Wahlkrimi gut, man denke  nur an die Landwirtschaftskammer Wahl 2013 !

Das ist der Stoff aus dem Heimatfilme gemacht sind !

Videospiele machen nicht aggressiv ………..

Posted by: admin  :  Category: Frauen, Fun, Internet

Videospiele machen nicht aggressiv, ganz im Gegenteil, sie fördern die zwischenmenschlichen Beziehungen.
So wie im Fall dieses Pärchens, dass einen harmonischen Abend mit Spiel und Spaß verbringt.

Ähmm, das Piep-Signal immer, dass ist keine Tonstörung, da sagt sie ihm nur, wie lieb sie ihn hat und da muss ja nicht ein jeder hören.

YouTube Preview Image

Same Shit, different Year ………………………….

Posted by: admin  :  Category: Politik

 

Die Wahl ist geschlagen und wie vermutet, es hat sich nicht wirklich was verändert.

Rot und Schwarz haben ihre eh schon obligatorischen Watschen bekommen und das schlechteste Ergebnis der zweiten Republik eingefahren, werden aber trotzdem so weitermachen wie die letzten 5 Jahre.

Das BZÖ ist draußen, selber schuld wenn sie glauben im selben Teich wie die FPÖ fischen zu können und nicht zu einem Zusammenschluss und somit zu einer Stärkung der einzigen liberalen Bewegung rechts der Mitte bereit sind.

Team Stronach und die Neos sind für mich Modeerscheinungen, die einen kurzen Auftrieb durch Protestwähler erhalten haben.
Der Neos-Wähler hat ja jetzt 5 Jahre Zeit zu erfahren, wer die eigentlich sind und was die wollen  :D
Es bleibt zu hoffen, dass der Liberale Forums Tod recht schnell eintritt.

Was mich wirklich bedenklich stimmt ist der Zuwachs bei den Grünen. Offensichtlich stehen 12 % der Österreicher auf Bevormundung, Verbote und wirre Ideen.

Natürlich gibt es auch einen strahlenden Sieger mit  + 3,9 % und Platz 1 in der Steiermark, die FPÖ.

Nützt aber dem Wähler nix, der Dauer -Verlierer Faymann hat gleich nach der Wahl wieder das Maul aufgerissen und die FPÖ ausgegrenzt, wie das halt in der sozialistischen Diktatur Österreich so üblich ist.

Was kümmert den Kanzler schon der Willen von 883.258 Wählern !

Ok, wie wird es weiter gehen ?
Wir alle wissen es, Rot/Schwarz steht zur Abwechslung mal wieder ins Haus.
Es wird sich nichts ändern und uns stehen 5 schwere Jahre bevor.

Die geringe Wahlbeteiligung von nur 65 % ist für mich vollkommen verständlich.

Der Bürger kann ja wählen wen und was er will, es kommt doch immer nur  Rot/schwarzer Dreck raus.

 

 

Experimentelle Fotografie …………………..

Posted by: admin  :  Category: Fotografie

Manchmal ist dem Andi (der Studiobesitzer) und mir ein wenig fad.

Wir grübeln, was wäre denn möglich, was haben wir noch nicht gemacht.

Dann haben wir die Idee, wir buchen eine Tänzerin aus der Tschechei, stellen die Kamera auf ein Stativ, setzen zwei Dauerlichter, nehmen eine Verschlusszeit von 1,3 Sekunden und blitzen auf den zweiten Verschluss.

Fachchinesich erklärt : Durch die lange Öffnungszeit des Verschlusses der Kamera und dem Dauerlicht kommt es zu verwischten Aufnahmen der Bewegungen der Tänzerin.  Der Blitz am Schluss friert das Foto ein.

Mehr davon gibt es auf meiner Fotopage  zu sehen.

Mein erster Freund ……………………….

Posted by: admin  :  Category: Frauen, Internet, Politik
YouTube Preview Image