Wir fragen ja nur ………………

Posted by: admin_1  :  Category: Aufreger, Die Grünen, Politik

 

Angenommen die Jungen Grünen wären auch heute noch, trotz aller Beteuerungen und Versprechen gegenüber Eva Glawischnig verfügungsberechtigte Eigentümer der Seite antifanet.at, wo über “Umsturz” und “Trümmer der Gesellschaft” philosophiert wird. (Die Seite ist jetzt vom Netz, was für ein Zufall auch)

Angenommen, es hätte schon 2009 gemeinsame Gewalt- und Hassparolen gegeben. Wäre das eine Spur mehr, als “nur eine Domain registriert und zur Verfügung gestellt”?

Und hat sich schon jemand gefragt, wer die teuren Großplakate anfertigen ließ und bezahlt hat, welche im Design der nowkr-Seite vom Schwarzen Block mitgeführt wurden?

Und wer die in erheblicher Zahl sichtbaren Breivik=Strache Schilder produziert und verteilt hat?
Hat vielleicht schon jemand die Grünen gefragt, ob es hierzu die eine oder andere Idee gäbe?

Und würde sich ein Journalist dafür interessieren, diese Fragen zu stellen, anstelle die offizielle Version von “wir haben keine Kontrolle über die Inhalte unserer Seite” zu reproduzieren, oder gibt es gerade wieder Zensur von ganz oben ? 

Wir fragen ja nur. In die Runde. Wenn sich jemand findet, diese Fragen zu stellen, helfen wir gerne bei der Beantwortung.

Weil was wir am allerwenigsten mögen ist, wenn man uns alle für dumm verkaufen will.

 

 

Wenn der Grüne zweimal klingelt ….

Posted by: admin_1  :  Category: Aufreger, Die Grünen, Politik

 

Freitag Nacht schickten die Grünen ihre Stiefeltruppen durch die Innenstadt um eine Spur von Chaos und Verwüstung zu ziehen, seit gestern schicken sie ihre Fußtruppen um ideologischen Blödsinn und Falschinformation unters Volk zu bringen.

Liebe Bewohner von Neubau und Mariahilf.
Wenn es unvermutet an eurer Türe läuten sollte, können es nur die Zeugen Johovas oder die Grünen sein.
Glaubt mir, ihr wollt beide Gruppierungen nicht in eure Wohnung lassen, denn sind sie erst einmal drinnen, gibt es kein Entrinnen mehr.

Während man die Zeugen noch in die Kategorie “Arme Deppen” einordnen kann, schaut es bei den Grünen schon anders aus. Sie werden mit Schokoherzen und falschen Flyern versuchen, Euere Gehirne grün zu waschen.
Bleibt standhaft und wehrt euch gegen die Zwangsbeglückung, die ihr so nebenbei bemerkt, auch noch selbst bezahlt habt.

Sagt ihnen gehörig die Meinung, was ihr von dieser unverschämten Steurgeldverschwendung haltet.

Ach ja, liebe Grüne, dass Verkehrszeichen  “Fahrverbot für Fahrräder” sieht so aus :

Hättet ihr nur die Fr. Verkehrsstadträtin gefragt, bevor ihr euch wieder gründlichst blamiert.

Ach so, die hat ja auch keine Ahnung, ist jetzt aber blöd.

Oh Janine …………………….

Posted by: admin  :  Category: Aufreger, Die Grünen, Politik

 

Die ersten Videos der nächtlichen Krawalle sind ausgewertet und es finden sich, was nicht weiter erstaunlich ist, sehr bekannte, ultralinke Gesichter.

Wie z.b. Janine Wulz, die moppelige Ex ÖH-Vorsitzende, Mitglied der Grünen in Wien, Funktionärin der Landeskonferenz und Ersatzfunktionärin im Bundeskongress Frauen.

Fr. Wulz wurde nicht durch ihre politischen Leistungen bekannt (welcher Grüner wird das schon) sondern durch den Untreueskandal um das ÖH-Cafe “Rosa” wo ja wieder einmal der Steuerzahler einspringen durfte.

Auf nachfolgendem Video ist Fr. Wulz immer beim schwarzen Block zu finden, welchen sie ja bereits 2013, während seiner Wien-Tournee, erfolgreich betreut hatte.

Man sieht die Freude im Gesicht der Wulz, als Polizisten angegriffen und Sachbeschädigungen begangen wurden.

Auf diesen Politnachwuchs können die Grünen richtig stolz sein.

YouTube Preview Image

 

Die Hintermänner ……………………

Posted by: admin  :  Category: Aufreger, Die Grünen, Politik

 

Für alle, die es noch nicht wussten, oder vielleicht an Gutmenschen glauben.

Veranstalter und Organisator dieser Chaosnacht war die Homepage www.nowkr.at, laut “Whois-Abfrage” und das wird jetzt niemanden verwundern, Junge Grüne, Wien.

Schön zu wissen, dass es in Österreich eine Partei gibt, die für Terror, Körperverletzung, Anarchie und Sachbeschädigung steht und sogar noch Busfahrten für linken Abschaum aus dem Ausland organisiert.

Hier noch ein paar Impressionen, welche der Rot-Funk natürlich nicht gezeigt hat, sonst könnte man ja glauben, dass war doch keine friedliche Demo.

Man beachte den unsäglichen Hass gegen die Exekutive, die Lust an der Zerstörung, die Freude am Terror. Hier ging es nicht  um Protest gegen einen Ball.

Eine Schande für Österreich, aber danke vielmals, dass ihr der Bevölkerung wieder einmal vor Augen geführt habt, wer die wahren Feinde der Republik sind. 

YouTube Preview Image

Linke Terror Nacht ………………..

Posted by: admin  :  Category: Aufreger, Die Grünen, Politik

 

Endlich gab es wieder einmal einen Grund, den Akademikerball in Wien, also den Inbegriff des Bösen, für den linken Mob um heftig zu randalieren.

1 Million kostet der Polizeieinsatz

über 1 Million ist an Sachschaden entstanden

Ja, auch so kann man gegen Gewalt von Rechts friedlich demonstrieren

Steuerzahler bitte zur Kasse.

Die Ausschreitungen wurden bis jetzt von keiner politischen Partei, ausgenommen der FPÖ verurteilt.

Irgendwie logisch, man möchte ja nicht seine Jugend- und Vorfeldorganisationen tadeln.

Diese Nacht hat wieder einmal gezeigt, auf welcher politischen Seite sich die Leistungsträger dieser Republik befinden und auf welcher die faschistischen Stiefeltruppen, welche auf Knopfdruck eine ganze Stadt mit Terror überziehen.

 

 

 

YouTube Preview Image