Eingestürzte Brücken ……………………………

Posted by: admin  :  Category: Aufreger, Musik

Als Normalsterblicher kann man ja aufatmen, dass das Affentheater, das nun seit einem Jahr unerbittlich auf uns Österreicher niederprasselt ist, endlich ein Ende hat.

Musikalisch ist und bleibt der Song Contest für alle, die mit Musicals, billigem Eurodisco, Schlager, schlechtem Pop, Glitzer und singenden Transen nichts anfangen können, eine einzige Zumutung.

“Building Bridges” – lautete das rührseelige Motto, untermalt von geschwenkten Regenbogenfahnen, schwulen Ampelmännchen und Brechreiz verursachenden Liebesschwüren an Hrn. Wurst.
Hachhh, wir haben uns ja alle sooooo lieb.

Das wahre Gesicht der gutmenschlichen Brückenbauer zeigte sich dann im Finale – die engelsgleiche russische Kandidatin Polina Gagarina, wurde gnadenlos ausgepfiffen und brach am Ende in Tränen aus.

Einigen passte diese wunderschöne Frau sicher nicht in ihre schwule Weltvorstellung aber der Großteil der Pfiffe kam von Brückenbauern, die Brücken nur dann bauen wollen, wenn es ihnen passt und die Brücke auch in das richtige Land führt.
Und das ist halt eben nicht Russland, weil Fr. Gagarina ist ja schuld an der herrschenden Weltpolitik.

Da lässt man lieber einen Schweden gewinnen, welcher Homosexuelle als abnormal bezeichnet und seinen Song bei David Guetta geklaut hat.
Ist ja egal, wir haben uns ja alle so lieb.

Liebe Toleranz-Tröten, bitte verschont uns in Zukunft mit euren Wortspenden, wer sollte Euch dieses verlogene Geschleime noch abnehmen.

Im Minutentakt …………………………….

Posted by: admin  :  Category: Aufreger, EU-Irrsinn, Politik

Das die EU auf ihrer Bürger pfeift, bzw. deren berechtigte Anliegen und Ängste nicht ernst nimmt, ist ja hinlänglich bekannt.

Welcher Gefahr die EU-Bürger, besonders in Österreich und Deutschland aber wirklich ausgeliefert sind, zeigt sich erst wenn es gilt ein paar Großkopferte um Millionen von Steuergeld zu schützen.

Seit Dienstag werden in Sachsen wieder die Außengrenzen nach Polen und Tschechien von der Bundespolizei kontrolliert.

Was zum Schutz des aktuell stattfindenden G7-Gipfels vor gewalttätigen Störern gedacht war, entpuppt sich nun als Großschlag gegen Schleuser und Schmuggler.

Über 100 Einschleusungen von Personen wurden verhindert, zahlreiche Schleuser festgenommen und 15 per Haftbefehl gesuchte Straftäter geschnappt.

Mehr als 150 Straftaten wurden aufgedeckt, darunter Drogenschmuggel, Auto-Diebstähle und Waffendelikte – das ist die bisherige Bilanz der Gipfel-Sondergrenzkontrollen in Sachsen.
(Lokale Medien aus Sachsen berichten)

Und das innerhalb von 4 Tagen !
Man kann sich ja jetzt leicht hochrechnen, welchem Ansturm von kriminellen Subjekten und illegalen Einwanderern wir ausgesetzt sind.

Danke liebe EU für das Geschenk der offenen Grenzen, wir haben viel Freude damit.

Boys halten die Stange ………………..

Posted by: admin  :  Category: Information, Internet, Männer

Die Verschwulung der Welt schreitet zügig voran. 

Ich freute mich sehr auf den Gran Prix von Monaco, ist jedes Jahr ein Fixpunkt.

Doch was musste ich zu meinem Entsetzen feststellen ?
Die “Grid Girls”, bei jedem Motorsport Ereignis eine wahre Augenweide, waren verschwunden.

Offensichtlich hatten sich Kampf-Feministinnen und Homo-Lobby durchgesetzt und jetzt lungern vor den Boliden halbschwule Schönlinge lustlos herum.

Ich glaub´s  ja nicht.
Reichen Life-Ball, Song Contest, Regenbodenparade und lesbischwule Ampelmännchen noch nicht aus ?
Muss man uns toleranzgeknechteten Heteros auch noch die letzte Freude nehmen ?

Und wozu das Ganze ?

Homosexuelle schauen doch eh nur Eiskunstlauf, Synchronschwimmen und Turniertanzen im Fernsehen.

Wir Männer wollen diese Augenblicke zurück. 

YouTube Preview Image

Die Rache der Toleranzgepeinigten ……………..

Posted by: admin  :  Category: Medien, Musik

 

Tja, dass war dann wohl die Rache für ein Jahr Conchita Wurst und den Toleranzterror.

Es ist wieder alles beim Alten, Austria 0 Points.

Russland durfte natürlich nicht gewinnen, wo kämen wir denn da hin, dafür würde diese wunderbare Frau ausgepfiffen.

Natürlich werden bei diesem Fest der Liebe und der Toleranz keine Punkte nach politischen Entscheidungen vergeben, woher denn.

Der Spuk hat endlich ein Ende, man kann den Fernseher wieder aufdrehen und eine Zeitung lesen, ohne mit einer dümmlich grinsenden, bärtigen Fresse belästigt zu werden.

Bitte überdenken …………………..

Posted by: admin  :  Category: Politik, Skurriles

Sehr geehrter Hr. Georg Immanuel Nagel.

Wie ich aus der aktuellen Presse entnehmen kann, planen sie am Samstag eine Demo gegen den ESC unter dem Motto  ”Gegen Dekadenz und Werteverfall”.

Persönlich halte ich das für noch unnötiger und hirnverbrannter wie “Rasen am Ring”.

Selbstverständlich darf jeder gegen alles demonstrieren, aber ich frage halt immer nach der Sinnhaftigkeit. 

Wogegen begehren sie auf ?

Dass Hunderttausende Menschen Spaß haben ?
Das Wien für eine Woche der Mittelpunkt der Welt ist ?
Das diese Werbung für unsere Stadt und unser Land mit Geld nicht zu bezahlen ist ?

Man muss den ESC nicht mögen und schon gar nicht den Herrn Wurst lieben. Aber man kann die Menschen, die dies tun respektieren und ihnen den Spaß gönnen. 

Vielleicht sollten sie und ihre 35 verklemmten Teilnehmer das Vorhaben noch einmal überdenken und der Stadt und ihnen diese Peinlichkeit ersparen.

Und vielleicht sollten sie auch daran denken, was uns von den “Linken” unterscheidet: Für uns ist Toleranz keine Einbahnstraße !