Wie wir verarscht werden … … … … … … …

Posted by: admin  :  Category: Aufreger, Flüchtlinge

In tief gebückter Haltung und voller Unterwürfigkeit beugen wir uns der, von der EU verordneten Flüchtlingsumverteilung und beginnen damit, Wirtschaftsflüchtlinge aus Italien aufzunehmen.

Ich darf noch kurz einmal den Ablauf dieses Possenspiels in Erinnerung rufen:

.) SP-Kern stimmt bei der EU der Umverteilung von Flüchtlingen nach Österreich zu.

.) VP-Kurz stimmt bei der EU der Umverteilung von Flüchtlingen nach Österreich zu.

.) VP-Sobotka will beschlossene Umverteilung von Flüchtlingen nach Österreich umsetzen.

.) SP-Doskozil ist gegen die Umverteilung von Flüchtlingen nach Österreich, obwohl Kern und Kurz das in der EU beschlossen haben.

.) SP-Kern ist plötzlich auch gegen Umverteilung von Flüchtlingen nach Österreich, obwohl ER selbst und Kurz das in der EU so beschlossen haben.

.) VP-Sobotka startet mit der Umverteilung von Flüchtlingen nach Österreich, er ist ja dagegen setzt aber nur das um, was Kern und Kurz in der EU beschlossen haben.

Eine schönere Verarschung kann es wohl kaum geben!

Grüne Fantastereien … … … … … …

Posted by: admin  :  Category: Aufreger, Die Grünen, Politik

Rekordarbeitslosigkeit

Milliardenschulden

Wohnungsnot

desolates Gesundheitssystem

Überfremdung

Was machen die Grünen in der Stadtregierung?

Sie kümmern sich um Lastenfahrräder und blödsinnige Projekte. 

Der Fernsehsender OKTO ist ein klassisches Beispiel dafür. Kennen sie nicht? Dann zählen sie auch nicht zu den 450 Zusehern, die mit Džani Dji Show, Refugee- TV und Avusturya Günlügü bespaßt werde.

Zahlen dürfen freilich alle Steuerzahler und das nicht zu knapp, rund eine Million jährlich fallen für diesen Schwachsinn an.

Auch die Veranstalter der Wienwoche dürfen sich heuer über 453.000 Euro freuen (2,3 Millionen Euro von 2011 bis 2016).
Geboten wird 2017 “das süße Nichtstun” – eine Provokation angesichts der aktuellen Arbeitslosigkeit.

2012 wurde der gelähmte Hermes Phettberg in einem öffentlich Park, nackt an einen Baum gefesselt.
Damit sollte wieder einmal auf die ach so armen, unterdrückten Schwulen aufmerksam gemacht werden.

Ungefragt muss der Steuerzahler auch das Amerlinghaus subventionieren (mehr als 300.000 Euro, seit 2006 sogar 2,4 Millionen Euro). Der “Kulturverein” unterstützt unter anderem die “Bettellobby” und eine Sadomaso – Initiative.

Wer diese Partei mit seiner Stimme unterstützt, sollte dringend seinen Geisteszustand überprüfen lassen.

Schöne neue Welt … … … … … …

Posted by: admin  :  Category: Aufreger, Flüchtlinge, Politik

Die Meinung des Volkes … … … … … …

Posted by: admin  :  Category: Aufreger, Politik

76 % der Bevölkerung sind der Meinung, dass der Islam nicht zu Österreich gehört. 

61 % der Bevölkerung bewerten das Zusammenleben mit Muslimen als negativ. 

Klare Worte der Mehrheit der Bevölkerung. Und der Rest?

Tja, ein paar linke Spinner wird es immer geben.

(Copyright: Grafik Kronenzeitung)

Aus Verlierern Sieger machen … … … … … … …

Posted by: admin  :  Category: Aufreger, Fake News, Politik

Viele fragen sich, wie entstehen eigentlich Fake News?

Ein sehr anschauliches Beispiel liefert die Berichterstattung der Mainstreammedien, anlässlich der Wahl in den Niederlanden.

Man lügt den Leuten vor, dass in Holland die regierende Koalition einen fulminanten Sieg errungen habe, während Geert Wilders, der Herausforderer der nach wie vor stärksten Partei VVD von Mark Rutte, eine Schlappe eingefahren habe.

Das funktioniert dann so: Es werden keine Zahlen genannt und schon gar keine Balkengrafiken veröffentlicht, weil Zahlen lügen ja bekanntlich nicht.

Die Fakten:

.) Rutte hat mit seiner Partei ein Viertel seiner Stimmen im Vergleich zur letzten Wahl eingebüßt

.) Sein Regierungs- und Koalitionspartner, die Sozialisten, haben 29 von 38 Mandaten verloren

.) Insgesamt hat die Regierungskoalition 37 von zuvor 71 Mandaten verloren.

Deutlicher kann man eine Regierung schon fast nicht mehr abwählen! 

.) der angebliche Verlierer Geert Wilders, der seine Partei vom dritten Platz weg als nun zweitstärkste Kraft etablieren konnte und fünf Mandate dazugewann.

Zweitstärkste Partei bei einer Wahlbeteiligung von fast 80 % und 5 Mandate Zugewinn, so sehen Verlierer aus, wenn es nach den Mainstreammedien geht. 

Die Botschaft soll lauten: Die „bösen Rechtsparteien“ sind am absteigenden Ast, wir dürfen jetzt alle wieder beruhigt sein.

Baron Münchhausen könnte noch einiges dazulernen.